Soziale Kompetenz

…aus astrologischer Sicht

Sozialkompetenz

 

Was beinhaltet soziale Kompetenz ?
Auszug allgemeiner Beschreibungen von sozialer Kompetenz:
Wikipedia schreibt so was, wie… ist die Gesamtheit individueller Einstellungen und Fähigkeiten, die im Sinne der Kooperation nützlich sind, eigene Handlungsziele mit den Einstellungen und Werten einer Gruppe zu verknüpfen und so auch beim Verhalten und der Einstellungen dieser Gruppe mitzuwirken. Soziale Kompetenz umfasst eine Vielzahl von Fertigkeiten, die für die soziale Interaktion nützlich bzw. notwendig sind. (wichtigste Frage: wer ist die Gruppe ?  > z.B. BRD Verwaltungskonstrukt ?
In der Psychologie (Seelenkunde) bezeichnet soziale Kompetenz eine nur schwer definierbare Gesamtheit von Fertigkeiten, die für die Gestaltung sozialer Interaktion nützlich oder notwendig sein können
die Pädagogik beschreibt… Die Erziehung zur sozialen Kompetenz muss möglichst frühzeitig (???) beginnen, wenn sie erfolgreich sein will. Nur durch Konsequenz und Toleranz sowie das Lernen anhand selbst erlebter authentischer Beispiele (prägendes Lernen !?! ) können sich Erfolge einstellen.
im Wirtschaftsleben…„Soziale Kompetenz“ wird in Unternehmen häufig synonym mit den sogenannten „soft skills“ * verwendet. Der Begriff der sozialen Kompetenz ist allerdings umfassender und umgreift z. B. auch Kritikfähigkeit und Kritikkompetenz. Diese Art der Kompetenz gilt auf dem Arbeitsmarkt für das mittlere Management als eine Schlüsselqualifikation und beschreibt in diesem Zusammenhang die Fähigkeit, ‚Teamgeist‘ und Motivation in die Zusammenarbeit mit anderen (Kollegen, Kunden, Vorgesetzten, Mitarbeitern) einzubringen und für gemeinsame Ziele (also die Firmenziele) zu nutzen. Als „soziale Kompetenz“ gilt auch die erfolgreiche Einwirkung von Vorgesetzten auf die Arbeitsleistung von Mitarbeitern.

Wichtige Fragen könnten sein:
– Wo bleibt hier das Individuum, der Mensch ?
– Weshalb so umständlich, wenn´s viel einfacher geht ?
– Gibt es so etwas, wie einen Routenplaner für die Karriere ?
– Wenn es z.B. einen Karriereknick gibt ?
– Kann es auch Abkürzungen auf der Karriereleiter geben ?
– Was ist, wenn es einen Systemwechsel gibt ?
Wenn die Karriere in der bisherigen „Rechtssicheren“ Branche durch einen Systemwechsel plötzlich in Frage gestellt ist und sich ( insgeheim vielleicht jetzt schon) die Haftungsfrage stellt?

Was und vor allem wen, hat der bisherige Vizekanzler Sigmar Gabriel wirklich gemeint, als er kürzlich in den öffentlichen Medien mitgeteilt hat, das wir uns jetzt warm anziehen müssen ?
Ist Donald Trump für die sogenannten Eliten wirklich so gefährlich in der politischen Arena ?

*Soft Skills= Kompetenz im zwischenmenschlichen Bereich, Fähigkeit im Umgang mit anderen Menschen
Hard Skills= rein fachliche Qualifikation

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.